Unsere Termine hier klicken
Zurück
Irene Weber ist Schauspielerin, Kabarettistin und Synchronsprecherin. Manchmal singt sie auch. Sie hat das auch alles gelernt an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm. Seitdem kam sie viel herum. Sie agierte am Stadttheater in Ulm, dort sah man sie auch als Putzi in Wer hat Angst vor Virginia Woolf. Sie spielte im „Burgauer Sommertheater“ in „Don Gil von den grünen Hosen“, war in verschiedenen Stücken am „ Akademietheater“ in Ulm zu sehen und wirkte bei zahlreichen Produktionen in München mit, unter anderem als Zofe „Jette“ in der Drehleierproduktion „Das Wirtshaus im Spessart“. Kleinkunstbühnenluft schnuppert sie seit 2010 mit dem Start der „ Puderdose“ und weitere große und kleine Bühnen lernte sie kennen als sie mit dem Ensemble der „Lach- und Schiessgesellschaft“ auf Tour war. Einige Jahre arbeitete sie auch als Synchronsprecherin in Berlin und München. Seit 2006 liest sie Erotisches für alle, die sich gerne etwas erzählen lassen, in der Lesungsreihe „Das erotische Kabinett“ der Buchhandlung LiteraTour & Blütenlust. Als Teil des Duos „Die Puderdose“ brachte Irene Weber mit ihrer Kollegin Claudia Schuma 2010 ihr erstes gemeinsames, selbstverfasstes Kabarettprogramm auf die Bühne: „Spaß für Erwachsene“. 2013 folgte dann die zweite Puderdosenproduktion: „Schatz, gib mir Tiernamen“. Seit 2012 ist Irene Weber übrigens in ihrem ersten eigenem Soloprogramm „Ohne Geschmacksverstärker“ zu sehen.
Irene
Kontakt
Impressum Facebook